Crossing Jordan - Pathologin mit Profil

Jordan Cavanaugh kommt nach vielen Jahren zurück in ihre Heimatstadt Boston. Dort bekommt sie einen Job bei ihrem vorigen Arbeitsgeber, dem Gerichtsmediziner Dr. Garret Macy. Mit Boston verbindet Jordan viele schlechte Erinnerungen. Ihre Mutter wurde, als sie selbst zehn Jahre alt war, von einem unbekannten in der Küche niedergestochen. Jordan fand sie damals. Ihr Vater Max, damals Polizist, war zunächst der Hauptverdächtige, wurde dann aber entlastet. Von ihrem Vater hat Jordan die Methode zur Verbrechenskonstruktion gelernt – sie kann sich so tief in den Mörder und das Opfer hinein versetzen, dass sie damit schon einige Fälle lösen konnte.Jordan beginnt in Boston wieder mit der psychologischen Art der Ermittlung und hat noch immer das Ziel, den Mörder ihrer Mutter zu finden. Ihr Vater hält sich zu diesem Thema auffällig zurück. Jordan macht einige bisher verborgenen Entdeckungen, was ihre Familie betrifft. Ihre Kollegen Nigel, Bug, Trey und Lili, sowie ihr Chef Garret, stehen hinter Jordan und helfen ihr wann immer es nötig ist. Sie alle sind viel mehr als nur Kollegen, durch die emotionale Arbeit, die von Niederlagen und Erfolgen gespickt ist, verbindet sie alle ein enges Band.

Krimi.

    Die auf die Gerichtsmedizin fixierte Krimiserie stammt aus den USA. „Crossing Jordan“ besteht aus 6 Staffeln, die in den USA im Zeitraum 2001 – 2007 ausgestrahlt wurde.

    Crossing Jordan - Pathologin mit Profil - Nächste Sendetermine